Franziskus Bote

 

Schuhsammelaktion

Einfach Gutes tun mit gebrauchten Schuhen. Die Kolpingsfamilie Neubeckum sammelt noch weiter Schuhe. Die Schuhe werden in Schwellen- und Entwicklungsländer geschickt.

Sammelkartons sind im Pfarrzentrum Neubeckum, Robert-Koch-Str.3 und in der St. Joseph-Kirche aufgestellt.

Die Schuhe sollten sauber, noch tragbar und zusammengebunden sein.

Kirchenchor Vellern

Der Kirchenchor Vellern lädt herzlich ein zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 22. Januar, um 20:00 Uhr im Alten Pfarrhaus.

Vorstellung der Erstkommunionkinder

Am Sonntag, 26. Januar, stellen sich 31 Erstkommunionkinder im Gottesdienst um 10:30 Uhr in der St. Joseph-Kirche vor. „Entdecke Gottes Spuren!“ lautet in diesem Jahr das Motto.

 

Anschließend Kirchenkaffee

Herzliche Einladung an alle Kirchenbesucher nach dem Gottesdienst am Sonntag, 26. Januar, zu einem Kaffeetrinken im Turm der Kirche, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen.
Es werden Kaffee, Tee, Wasser und Apfelschorle zu einem Kostenbeitrag von 0,50 € pro Getränk angeboten. Wir freuen uns über alle, die kommen!

Evangelium nach Pilatus

Die Kirchengemeinde St. Franziskus Neubeckum lädt zu einer Lesung mit Musik ein. Der Erzähler Knut Neuschäfer aus Beckum wird am Montag, den 27. Januar aus dem Buch „Evangelium nach Pilatus“ des französischen Schriftstellers Éric Emmanuel Schmitt einige Passagen vorstellen. Der Vortrag wird musikalisch durch Spirituals begleitet, die Susanne Seipelt (Gesang) und Wolfgang Borgmann (Gitarre) zu Gehör bringen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum in Neubeckum, Robert-Koch-Str. 3.
Der Autor schildert in fiktiven Briefen des Pontius Pilatus, was dieser nach dem Verschwinden der Leiche Jesu tut, um den Verbleib des Leichnams zu klären. Während viele an ein Wunder glauben, reagiert Pilatus streng rational. Doch seine zielgerichteten Untersuchungen werden immer wieder durch Überraschungen gestört.
Die Zuhörer erwartet eine Geschichte, die ihnen aus der Bibel vertraut ist, in einem neuen und spannenden Gewand. Vertraute Personen erscheinen in einem ungewöhnlichen Licht.

 

Kolping

Die Kolpingsfamilie lädt ein zu einem Vortragsabend am Mittwoch, 29. Januar, um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum. Pastoralreferentin Birgitta Grotenhoff referiert zu dem Thema „Segen“.

Fest – Darstellung des Herrn

Am Sonntag, 02. Februar, Fest der Darstellung des Herrn (Mariä Lichtmess) laden wir zur Eucharistiefeier um 10:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Joseph ein.
Während der Hl. Messe findet die Weihe der Kerzen statt. Kerzen, die geweiht werden sollen, können zur Hl. Messe mitgebracht oder in der Kirche erworben werden. Kerzen zum Mitnehmen stehen auf dem Tisch am Ausgang bereit.

Blasiussegen

Wir laden alle Gemeindemitglieder ein, den BLASIUSSEGEN zu empfangen.
Bischof Blasius hatte - seiner Vita entsprechend – ein Kind vor dem Erstickungstod gerettet. Eine Fischgräte war die Ursache der Lebensgefahr. Seitdem wird Blasius angerufen – und um seine Fürsprache gebeten – in allen Krankheiten des Halses. Erteilt wird der persönliche Segen mit einer Doppelkerze am 01./02. Februar nach den Gottesdiensten.

Junge Offene Runde

Herzliche Einladung an alle Frauen zum Treffen am Donnerstag, 06. Februar, um 19:00 Uhr im Pfarrzentrum. Kartenspiel und Terminplanung für 2020 stehen auf dem Programm.

Karnevalsfeiern

Unter dem Motto „Karneval wie eh und je“ lädt die kfd St. Pankratius Vellern zu ihren Karnevalsfeiern am Mittwoch, 12. Februar, Frauenkarneval, und am Sonntag, 16. Februar, Karneval für alle, herzlich ein. Beginn ist jeweils um 14:30 Uhr im Alten Pfarrhaus. Der Kartenvorverkauf für beide Veranstaltungen ist am 02. Februar von 10:30 – 11:30 Uhr im Alten Pfarrhaus. Restkarten können ab dem 03. Februar bei Hedwig Kissenbeck, Tel. 02521/3706, erworben werden.

Kolping

Die Kolpingsfamilie Neubeckum bietet dieses Jahr eine Jubiläumsfahrt vom 15. bis zum 18. September nach Brodenbach an der Mosel an, an der auch gerne Nichtmitglieder teilnehmen können. Auf der Hinfahrt, die um 8:00 Uhr in Neubeckum startet, wird ein Zwischenstopp in Cochem gemacht bevor das Hotel „Anker“ in Brodenbach angesteuert wird, in dem die drei Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und Abendessen gebucht sind. Auf dem Programm steht ein Ausflug nach Trier inkl. Stadtrundfahrt, Besichtigung der Konstantin-Basilika, Kellereiführung im Weingut „Vereinigte Hospitien“ und ein Ausflug nach Koblenz mit Besuch der Festung Ehrenbreitstein. Auf der Rückfahrt wird der Drachenfels in Königswinter besucht.
Die Reise ist nicht komplett barrierefrei. Der Ein- und Ausstieg in den Bus muss ohne Hilfsmittel bewältigt werden können.
Weitere Informationen und Anmeldungen bei Monika Raue, Tel. 02525/4042, oder Rita Mende, Tel. 02525/2571.

 

Kollekte

Herzlichen Dank für die Kollekte vom 12. Januar in Höhe von 230,08 € für die Aufgaben der Kirche. Die Kollekte am 26. Januar ist ebenfalls für Aufgaben der Kirche bestimmt.